--

Wo der wilde Atlantik brandet

Irlands Nordwesten - geführte Wanderwoche

8 Tage ab CHF 1'965.--

  • Slieve League, eine der höchsten Steilklippen Europas,

  • Ruhe der Natur am Lough Eske

  • Ursprüngliche, grüne Landschaft

Abreisedaten / Pauschalpreise:

25.07. – 01.08.20 Samstag - Samstag CHF 1'965.–

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Die Grafschaft Donegal als ursprünglichstes Juwel der grünen Insel ist an kontrastreichen kaum zu überbieten. Hier finden sich zahlreiche wilde Küstenabschnitte, hohe Klippen und zahlreiche kilometerlange, herrliche Sandstrände .

Programmablauf

1. Tag: Zürich–Dublin

Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel in Donegal.

2. Tag: Hochmoor

Wanderung auf den Banagher Hill durch ein Hochmoor und durch das Ardnamona Nature Reserve zurück zum Hotel. Wanderzeit ca. 3 h.

3. Tag: Slieve League

Die steil ins Meer abfallenden Klippen der Slieve League gehören zu den höchsten Klippen Europas. Die Wanderung führt über den Pilgrim‘s Path zum Westgipfel, wo bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht geboten wird. Wanderzeit ca. 4 h.

4. Tag: Glenveagh N.P.

Auf dem Weg nach Dunfanaghy, dem zweiten Aufenthaltsort, Besuch des ältesten Nationalparks Irlands, dem Glenveagh Nationalpark. Wanderung entlang des Owenveagh Rivers und Lough Veagh zum Schloss. Wanderzeit ca. 3½ h.

5. Tag: Küsten-Rundwanderung

Direkt vom Hotel Beginn der Wanderung zur Horn Head Bridge. Von dort geht es über herrliche Dünen zum kilometerlangen Tramore Beach. Weiter entlang eines Schafspfads und über sanfte Hügel. Wanderzeit ca. 3½ h.

6. Tag: Tory Island

Eine 1-stündige Bootsfahrt nach Tory Island. Atemberaubende Klippenwanderung zum höchsten Punkt der Insel mit einer wunderbaren Aussicht über den Atlantik. Wanderzeit ca. 1½ h.

7. Tag: Ards Forest Park

Wanderung über schöne Sandstrände und Buchten, bevor der Weg anschliessend durch einen mystischen und naturbelassenen Wald führt. Zahlreiche Aussichtspunkte ermöglichen spektakuläre Rundblicke. Wanderzeit ca. 3½ h.

8. Tag: Dublin–Zürich

Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung am Lough Eske, etwas ausserhalb von Donegal, in der Lodge @ Harvey’s Point. Die Lodge gehört zum Luxushotel Harvey’s Point. Alle Lodge Zimmer (13m2) sind mit Dusche/WC, Haarföhn, Telefon & Flachbild-TV ausgestattet. (Doppelzimmer = zwei Einzelbetten).

In Dunfanaghy Übernachtung im traditionellen, aber eher einfachen 3*-Hotel Arnolds (off. Kategorie) mit Blick auf den Killahoey Beach. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Telefon, Radio und Flachbild-TV ausgestattet.

Inbegriffene Leistungen:

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte & Schifffahrten
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension (davon 1 Lunchpaket)
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Einzelzimmer CHF 220.--
  • Klimaneutral reisen CHF 28.--
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65.--

Der wilde und unberührte Westen

Irlands Westen - geführte Wanderwoche

8 Tage ab CHF 1'865.--

  • Lebhaftes Galway: Kulturhauptstadt Europas 2020
  • Preisgekrönte Küche im Renvyle House Hotel

Irlands Westen ist ein lebendiges Schauspiel, ein Szenenwechsel von blauen Buchten, wilden Klippen, sanften grünen Hügeln, Mooren, einsamer Bergwelt mit rauschenden Bächen und unberührten Seen. Irland ist einfach mystisch!

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Abreisedaten / Pauschalpreise:

22.08. – 29.08.20 Samstag - Samstag CHF 2'065.–

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Programmablauf

1. Tag: Zürich–Dublin

Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel in Renvyle. Unterwegs Besuch des lebhaften Städtchens Galway.

2. Tag: Killary-Harbour

Die Wanderung entlang eines Meeresarmes bringt Kontakt mit den alten Traditionen Fischerei und Schafzucht. Die hiesige Muschelzucht erschloss in jüngster Zeit eine neue Einnahmequelle. Wanderzeit ca. 3½ h.

3. Tag: Croagh Patrick

Aufstieg zur ersten Station des Croagh Patrick (468 m ü.M.) mit beeindruckender Atmosphäre, die auf dem bekannten Pilgerweg herrscht. Es besteht die Möglichkeit bis auf den Gipfel (765 m ü.M.) zu steigen. Der Pilgerberg bietet eine herrliche Aussicht über die Clew Bay. Besuch des Kleinstädtchens Westport. Wanderzeit ca. 2½ oder 4 h.

4. Tag: Western Way

Herrliche typisch irische Landschaft mit Hügeln, Moor und Heideland auf dem Western Way. Wanderzeit ca. 2½ h.

5. Tag: Connemara N.P.

Kurze Fahrt ins Informationszentrum des Connemara Nationalparks und Wanderung auf einem gut ausgebauten Lehrpfad durch Berg- und Moorlandschaft mit schöner Aussicht über den Atlantik. Wanderzeit ca. 2½ h.

6. Tag: Insel Inishbofin

Schifffahrt zur Insel Inishbofin. Beeindruckende Schönheit der Insel auf einem einsamen Küstenpfad entlang der Atlantikküste. An einer sandigen Bucht Gelegenheit zu einer Badepause. Wanderzeit ca. 2½ h.

7. Tag: Inagh Valley

Berge, Wald und eine einsame Moorlandschaft begleiten auf dem Weg von Leenaun ins Inagh Valley. Später Besichtigung der ältesten irischen Benediktinerinnenabtei, der Kylemore Abbey. Wanderzeit ca. 3 h.

8. Tag: Dublin–Zürich

Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in Renvyle im typisch irischen 3*-Landhotel Renvyle House (off. Kategorie), das auf einer Landzunge direkt an der Atlantikküste liegt. Das Renvyle House wurde bereits 1883 eröffnet. Die Zimmer sind eher einfach eingerichtet. Dafür machen die gemütliche Lobby mit Torfziegel-Cheminee und die preisgekrönte Küche den Aufenthalt zu einem Erlebnis. Das Renvyle House verfügt über einen beheizten Aussenpool und einen 9-Loch-Golfplatz. Die einfachen Zimmer verfügen über jeglichen Komfort.

Inbegriffene Leistungen
  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotel in Renvyle
  • Halbpension
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurant
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Einzelzimmer CHF 140.--
  • Klimaneutral reisen CHF 28.--
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65.--

Malerische Halbinsel Dingle

Irlands Südwesten - geführte Wanderwoche

8 Tage ab CHF 2'065.--

  • Wandern auf den Spuren altirischer Kulturen
  • Bootsfahrt auf den Seen von Killarney und zu den Blasket Islands
  • Übernachtung in Fussdistanz des lebhaften Städtchens Dingle

Die Halbinsel Dingle ist bekannt für seine grüne Hügel, die archäologische Sehenswürdigkeiten, die tief eingeschnittenen Küsten und die herrlichen Sandstrände. Im Hafenstädtchen Dingle laden Pubs mit traditioneller Irish Music zum Verweilen ein.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Abreisedaten 2021 / Pauschalpreise werden im Dezember publiziert

Programmablauf

1. Tag: Hinflug Zürich–Cork

Flug mit SWISS von Zürich nach Cork. Transfer zu unserem Hotel am Rande des lebhaften Hafenstädtchens Dingle.

2. Tag: Hochmoor Anascaul

Unsere Wanderung führt vorbei an ausgedehnten Moorebenen, in denen immer noch Torf gestochen wird. Wir überqueren den Glennahoo-River und entdecken Ruinen von alten Häusern. Wanderzeit ca. 3 Stunden.

3. Tag: Die Seen von Killarney

In Killarney erkunden wir mit Booten Lough Leane und Muckross Lake. Am Nachmittag wandern wir durch einen alten, verwunschenen Eichenwald. Der Besuch der Gartenanlage des Muckross House rundet den Tag ab. Wanderzeit ca. 1½ Stunden.

4. Tag: Am heiligen Mount Brandon

Am Nordhang des heiligen Berges begegnen wir nach dem steilen Aufstieg einem einsamen Ogham-Stein aus vorkeltischer Zeit. Der sanfte Abstieg gibt uns den herrlichen Blick frei über die Three Sisters der Halbinsel bei Ballyferriter. Wanderzeit ca. 4 Stunden.

5. Tag: Inch-Strand

Wir fahren nach Inch und wandern dem weiten Strand entlang. Wir geniessen den Ausblick zum offenen Meer. Freie Zeit für weitere Strandwanderungen, Baden oder Besuch des Strand-Pubs. Wanderzeit ca. 2–4 Stunden.

6. Tag: Great Blasket Island

Von Dingle aus beginnt unsere Bootsfahrt zur Great Blasket Island, der grössten Blasket Insel. Nach einer kurzen Wanderung machen wir eine 4-stündige Bootsrundfahrt zu den äusseren Inseln, wobei wir uns in der Heimat von Delfinen, Papageitauchern, Basstölpeln und Seehunden bewegen. Wanderzeit ca. 2 Stunden.

7. Tag: Auf dem Pilgerpfad

Wir besuchen das Gallarus-Oratory, das besterhaltene Kultbild der frühchristlichen Kirche. Danach fahren wir zur irisch-romanischen Kirche Kilmalkedar. Auf einem alten Pilgerpfad starten wir unsere heutige Wanderung. Danach folgt eine kleine Strandwanderung an der Smerwick-Bay. Wanderzeit ca. 3½ Stunden.

8. Tag: Rückflug Cork–Zürich

Flug mit SWISS von Cork nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!


Unterkunft

Übernachtung in Dingle im gepflegten 4*-Hotel Dingle Skellig (off. Kategorie), am Rande des lebhaften Städtchens Dingle mit Musik-Pubs und Fischrestaurants in unmittelbarer Nähe. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, TV sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Hallenbad und Wellnessangebote mit Dampfbad, Finnischer Sauna, einem Freiluft-Sprudelbad und Massageangeboten.

Inbegriffen im Pauschalpreis:
  • Flug mit Swiss International Airlines Zürich - Cork - Zürich inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Unterkunft im Hotel Dingle Skellig in Dingle
  • Frühstück, zusätzlich 6 Mahlzeiten
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge und Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen:

  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung CHF 250.--
  • Klimaneutral fliegen CHF 15.--
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung CHF 65.--

Beeindruckende Bergwelt Irlands

Irland Bergwandern - geführte Wanderwoche

9 Tage ab CHF 2'165.--

  • Kleingruppe
  • Klippenwannderung am wilden Atlantik
  • Besteigung des Carrauntoohil, des höchsten Gipfels in Irland
Faszinierendes Gebirge Irlands mit dem höchsten Gipfel des Landes und den schönsten Aussichtsbergen. Eindrückliche Bergwelt der grünen Insel mit wilden Klippen an der rauen Atlantikküste. Bergluft Genuss am Wild Atlantic Way!


Abreisedaten / Pauschalpreise:

04.09. – 12.09.20 Freitag - Samstag CHF 2'165.–

Teilnehmerzahl min. 2 Pers. / max.14 Pers.

Programmablauf

1. Tag: Hinflug Zürich–Cork

Flug mit SWISS von Zürich nach Cork. Kurzer, selbständiger Transfer mit dem öffentlichen Bus nach Cork und Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag: Cork-Bantry

Entdecken Sie Cork nochmals auf eigene Faust. Am späten Nachmittag organisierter Transfer nach Bantry, Kennenlernen der Gruppe und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Sugarloaf Mountain

Heute wandern wir um den Sugarloaf und besteigen den Gipfel dieses markanten Berges, der einer Pyramide ähnelt und den Zugang zur Beara Halbinsel markiert. Der Sugarloaf bietet einen tollen Fernblick über die Bantry Bay, eine der längsten Meeresbuchten der Insel. Wanderzeit ca. 5 Stunden / ↑ 600 m ↓

4. Tag: Hungry Hill

Der König der Beara-Halbinsel lässt sich auf vielerlei Weise besteigen... Unser Weg auf dem alten zerfurchten Sandsteinfelsen, der an einen Elefantenrücken erinnert, ist nicht ganz einfach. Unsere Besteigung der knapp unter 700 Meter liegenden Doppelgipfel ist jedoch ein Erlebnis. Der Berg der Götter, der zornige Berg, der Berg der Gesichter, so seine vielen Namen, wird uns eine eindrückliche Wanderung ermöglichen. Wanderzeit ca. 6 Stunden / ↑ 700 m ↓

5. Tag: Carrauntoohil

Unsere Wanderung führt heute zum höchsten Gipfel Irlands (1039 m ü.M.). Wir wählen eine sichere Route hinauf zum höchsten Punkt der MacGillycuddy´s Reeks, der schönen Gebirgskette auf der Iveragh-Halbinsel in Kerry. Wir wandern durch faszinierendes Gestein, grüne Bergrücken und vorbei an herrlichen Bergseen. Wanderzeit ca. 7 Stunden / ↑ 1000 m ↓

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Besuchen Sie die Spitze der Beara Peninsula, fahren Sie zur Mizen Peninsula oder geniessen Sie das süsse Nichts-Tun in Ballylickey.

7. Tag: Sheeps Head

Auf unserer Klippen-Wanderung am Sheeps Head erleben wir auf eindrückliche Weise die Kraft des wilden Atlantiks. Wir sind in einer der ländlichsten und entlegensten Regionen der Insel unterwegs, besuchen den Leuchtturm an der Spitze der Halbinsel und wandern auf den Klippen hoch über dem Meer. Wanderzeit ca. 6 Stunden / ↑ 300 m ↓

8. Tag: Knock Bui

Durch offenes Gelände mit teilweise moorigen Wiesen wandern wir zum Knock Bui, der mit 706 Metern höchste Berg in der Grafschaft Cork. Ein eindrückliches Panorama über die komplette Bantry Bay, die Caha Mountains und auf zwei Halbinseln lässt die Strapazen des Aufstiegs vergessen. Am Abend Besuch eines traditionellen irischen Pubs mit Live-Musik. Wanderzeit ca. 6 Stunden / ↑ 700 m ↓

9. Tag: Dublin-Zürich

Transfer nach Cork und weiter zum Flughafen Dublin (ca. 4 Stunden Transfer). Anschliessend Flug mit SWISS nach Zürich oder individuelle Verlängerung in Dublin.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in Cork in einem 3*-Stadthotel (off. Kategorie). Während der Bergwanderwoche Übernachtung in Bantry, in den Pondlodge Cottages im Park des 3*-Hotel Westlodge (off. Kategorie) mit Bad/WC, Küche, TV und Waschmaschine. Das Housekeeping wird an drei Tagen gemacht. Zahlreiche Pubs, Restaurants und Supermärkte sind in ca. 15 Gehminuten erreichbar.

Weitere Informationen:

Anspruchsvolle Wanderungen im freien Gelände für geübte Bergwanderer. Sehr gute Trittsicherheit und Kondition erforderlich (teilweise ist die Hilfe der Hände nötig, kein Klettern). Höhenunterschiede bis 1000 m.

Inbegriffene Leistungen
  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Bustransfers Cork-Bantry-Dublin
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Frühstück in Cork, Vollpension (mittags Lunchpakete) in Bantry
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Lokale Deutsch oder Englisch sprechende Wanderleitung
  • Lokale Deutsch sprechende Ansprechsperson stationär in Bantry

Nicht inbegriffene Leistunge

  • Einzelzimmer CHF 420.--
  • Klimaneutral reisen CHF 30.--
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 85.--

Irland Gartenreise - geführte Wanderwoche

9 Tage ab CHF1'445.--

Veranstalter: Wanderlust - Glenggariff , Co. Kerry

  • Besuch von Garinish Island
  • Exklusiver Zugang zu Privatgärten

Abreisedaten 2021 / Pauschalpreise werden im Dezember publiziert

Irland ist bei Botanikern bekannt für seine besonderen Gär-ten. Nirgendwo in Europa findet man eine solche Vielfalt an historischen, traumhaft gelegenen Parks aus dem 19. Jahr-hundert wie in England und Irland. Ob alte Baumriesen, bunt blühende Rabatten oder Exoten aus fernen Ländern - selten erlebt man so viel Abwechslung.
Programmablauf

Samstag: Anreise, Begrüssung

Sonntag: Landschaftspark Glengarriff Nature Reserve, das Naturschutzgebiet mit altem Eichenwald, das einst von der Familie des Earl of Bantry als Jagd- und Freizeitrevier angelegt und genutzt wurde

Montag; Der altehrwürdige Derreen Garden in Lauragh, vor 150 Jahren angelegt vom 5. Marquess of Lansdowne und noch in Besitz seiner Nachfahren; anschließend eine kleine Zeitreise zur Retro-Farm Molly Gallivan’s in Bonane mit Whiskey-Destillation

Dienstag: Garinish Island – Die magische Garteninsel, die vor über 100 Jahren von der Familie Violet und John Annan Bryce angelegt wurde und der außergewöhnliche Skulpturengarten ‚The Ewe‘ bei Glengarriff oder der subtropisch anmutende Bamboo Park in Glengarriff

Mittwoch: Besondere und ungewöhnliche Privatgärten in und bei Durrus, beide vielfältig, exotisch und im Wesentlichen von jeweils einer Person angelegt und gepflegt

Donnerstag: Wiseman‘s Garten auf der Sheeps Head Halbinsel, ein kleines Garten-Wunderland, im dem der angrenzende Fluss immer präsent ist und danach Bantry House & Garten, ein imposantes altes Herrenhaus mit einer filmreifen Gartenkulisse am Meer

Freitag: Freier Tag / optional: Workshop Natur-Parfüm mit Eliane Zimmermann (€ 40,00 )

Samstag Abreise

Vorläufiges Programm / Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Die Gäste wohnen in den traditionell eingerichteten Pondlodge Cottages des Westlodge Hotels in Bantry auf dem ehemals zum Bantry House gehörenden Teil des weitläufigen Parks. Der Weg zum Meer mit Hafenpromenade, Segelclub und kleinem Strand beträgt drei Minuten. Zu den zahlreichen Pubs der Stadt (oft mit Live-Musik), den Supermärkten und anderen kleinstädtischen Geschäften wie Post, Apotheke, Buchladen und Banken gehen Sie 10 bis 15 Minuten. Die Cottages liegen in einer gepflegten Parklandschaft mit alten Bäumen.

Jedes Cottage verfügt über zwei Doppelzimmer, ausserdem einen Wohnbereich mit kleinem Fernseher und eine voll ausgestattete Küche mit Herd, Wasserkocher, Kühlschrank und einem Kombi-Gerät zum Waschen und Trocknen von Wäsche. Die Mehrzahl unserer Doppelzimmer haben jeweils ein eigenes Bad/WC. In einigen Cottages teilen sich je zwei Zimmer ein Bad/WC. Die Vergabe der Zimmer erfolgt nach dem Eingang der Anmeldungen.

Inbegriffen im Pauschalpreis:
  • Alle geführten Wanderungen
  • Alle Transporte vor Ort
  • 7 Übernachtungen im Zweibettzimmer
  • tägliches Frühstück
  • tägliches Lunchpaket
  • tägliches Abendessen
  • Getränke (Tee, Kaffee, Wasser)
  • Alle Eintritte
  • Benutzung von Nordic-Walking-Stöcken
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung

Nicht inbegriffen:

  • gesamte An- und Rückreise Schweiz - Irland - Bantry
  • Einzelzimmer-Zuschlag CHF 330.-- im Ferien-Cottage mit einem Bad für 2 Zimmer
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung


Wanderwoche am Ring von Kerry - Kerry Way

mit Gepäcktransport - individuell ohne Führung

8 Tage Pauschalpreis ab CHF 975.-- / Person im Doppelzimmer

Veranstalter: IRELAND Walk Hike Bike Ltd - Tralee, Co. Kerry

Wandern rund um den Ring of Kerry versprechen Ausblicke auf die faszinierende Küstenlinie mit der imposanten Kulis-se des Macgillycuddy’s Reek Massivs mit dem höchsten Berg Irlands, dem Carrauntoohil. Abseits der klassischen Tou-ristenpfade sind Sie hier der Natur ganz besonders nah. Milde Winter und warme Sommer begünstigen subtro-pische, aber auch alpine Pflanzenarten. Im Wasser tummeln sich Wale, Delfine, Robben und manchmal sogar Schild-kröten. Durch die alten Wälder des Killarney Nationalparks wandern Sie zu hübschen Küstendörfchen wie Kenmare, Sneem, Caherdaniel, Waterville, Caherviceen und Glen-beigh.

____________________________________________________________

8 Tage / 7 Nächte

Pauschalpreis CHF 975.-- pro Person im DZ / EZ-Zuschlag CHF 265.-- / Zuschlag für Einzelreisende bzw. Einzelbuchungen CHF 410.--

Programmablauf / Reisedaten für 2020: Tourstart ab 20.07.2020 täglich möglich

1. Tag: Anreise nach Killarney, Co. Kerry

Ankunft in Killarney, der pittoresken Kleinstadt, die für ihre drei herrlichen Seen im Herzen des County Kerry bekannt ist. Bei der Ankunft in Ihrem ersten Gästehaus, wird Ihre Gastgeberin Ihnen das detaillierte Informationspaket übergeben.

2. Tag: Killarney – Kenmare Wanderzeit ca. 6 Stunden

Sie werden nach dem Frühstück zum Start Ihrer Wanderung gefahren, die ca. 5 km aussererhalb von Killarney liegt. Von hier aus wandern Sie durch den Killarney National Park und durch den Esknamucky Glen in die historische Stadt Ken-mare. Auf der herrlichen Wanderung werden Sie mit etwas Glück einige der einheimischen Rothirsche Irlands zu sehen. Übernachtung in Kenmare. Details zur Wanderung: Strecke 22 km. Max. Höhe: 400 m. Bergwege und Feldwege. Der Terrain-Untergrund kann nass sein; Wanderschuhe sind unerlässlich.

3. Tag: Kenmare - Sneem Wanderzeit ca. 6,5 Stunden

Von Kenmare aus wandern Sie über Templenoe zum mehrfach wegen seinem Charakter ausgezeichneten Dorf Sneem. Dieser Wanderung führt Sie entlang der Küste der Kenmare Bay mit Blick auf die Beara-Halbinsel und die Caha-Berge. Übernachtung in Sneem. Detaills zur Wanderung: Strecke 23 km; Höhenmeter 300; Waldwege, Wanderwege, Berg- und Feldwege. Wander-schuhe sind uner-lässlich.

4. Tag: Sneem - Caherdaniel Wanderzeit ca. 5,5 Stunden

Auf der „Old butter road“ geht es weiter entlang der Ken-mare Bucht nach Caherdaniel, der Heimat des Freiheits-kämpfers Daniel O’Connell. Es lohnt sich, sein Wohnhaus in Derrynane zu besuchen. Details zur Wanderung: Strecke 19 km; Höhenmeter 400; Feld- und Graswege, felsige Bergwege und kleine asphal-tierte Strasseabschnitte. Wanderschuhe sind unerlässlich. Übernachtung in Caherdaniel.

5. Tag Caherdaniel - Waterville Wanderzeit ca. 5 Stunden

Vom Dorf Caherdaniel aus wandern Sie nahe der Küsten-linie ins Dorf Waterville, dem ehemaligen bevorzugten Feriendomizil von Charlie Chaplin. Diese Strecke ist das eigentliche "Filetstück" Ihrer Wanderwoche; die Aussicht auf die Skellig Inseln und die Ballinskelligs Bay ist einzigartig schön. Details zur Wanderung: Entfernung 16 km; Höhenmeter 350. Graswege, Gebirgspfade und Moorlandschaften, Wan-derwege. Wanderschuhe sind unerlässlich. Übernachtung in Waterville.

6. Tag: Waterville - Caherciveen Wanderzeit ca. 5 Stunden

Von Waterville aus werden Sie wieder ein kurzes Stück zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung in Mastergeehy gefahren. Von hier aus wandern Sie in ins Küstenstädtchen Caherciveen. Die Wanderung führt Sie über die Spitze der Halbinsel mit Blick nach Norden auf die Dingle-Halbinsel und nach Süden zur Kenmare Bay. Übernachtung in Caherciveen. Details zur Wanderung: Strecke 24 km; Höhenmeter 400; Gras- und Gebirgspfade mit einigen felsigen Abschnitten; Schotterwege und einige asphaltierte Strassenabschnitte. Wanderschuhe sind unerlässlich.

7. Tag: Caherciveen - Glenbeigh Wanderzeit ca. 6,5 Stunden

Ihr letzter Wandertag führt Sie vom Küstenstädtchen Caher-civeen entlang der Nordküste zum Dorf Glenbeigh. Diese Wanderung folgt einer alten Postkutschen-Route aus dem 17. Jahrhundert und bietet einen spektakulären Blick über die Dingle-Halbinsel. Sie passieren alte verlassene Dörfer, in denen früher zur Postkutschenzeit viel los war. Details zur Wanderung: Strecke 24 km; Höhenmeter 350; Gras- und Gebirgspfade mit einigen felsigen Abschnitten, Schotterwege und einige asphaltierte Strassenabschnitte. Wanderschuhe sind unerlässlich. Übernachtung in Glen-beigh.

8. Tag: Ende Ihrer Wanderwoche Rück- oder Weiterreise

Inbegriffene Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit WC, Bad oder Dusche; Unterkunft in B&B's, Gasthäusern oder ein-fachen Hotels
  • Täglich irisches Frühstück
  • Kartenmaterial und Routenbeschriebe (Routenbeschriebe auf Englisch)
  • Gepäcktransport
  • Gewährleistung eines 24 Stunden Notfallkontakts

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Killarney, Co. Kerry
  • Annullationskosten Versicherung