Fahrradtour im Co. Donegal

8 Tage / 7 Nächte ab CHF 1'170.-- pro Person im DZ

mit Gepäcktransport - individuell ohne Führung

Für Irlandkenner gilt die urwüchsige, entlegene & schwach besiedelte Region im Nordwesten als Geheimtipp. Traum-hafte Strände mit vorgelagerten Inselchen, imposante, steil abfallende Klippen liegen traumhafte Strände mit vorge-lagerten Inselchen. Im Landesinnern erhebt sich das Ge-birgsmassiv des Glenveagh Nationalparks. Alte Baumbe-stände umgeben glitzernde Seen und stäubende Wasser-fälle. Und da sind die für Irland so typischen Heiden und Moore, die Torf Landschaften.

Veranstalter dieses Programms:

IRELAND Walk Hike Bike Ltd -  Tralee, Co. Kerry

_____________________________________________________________

8 Tage / 7 Nächte 

Pauschalpreis CHF 1'170.-- pro Person im DZ / EZ-Zuschlag CHF 300.-- / Zuschlag für Einzelreisende bzw. Einzelbuchungen CHF 380.-- / Hochsaisonzuschlag Juni - August CHF 85.--

Programmablauf /  Reisedaten für 2020; Tourstart täglich möglich

1. Tag: Anreise nach Donegal Town

Übergabe von Fahrrad und der Routen- und Unterkunftdokumentation  in Ihrer Unterkunft.

2. Tag: Donegal Town – Killybegs (39 km)

Sie fahren entlang der Donegal Bay nach Westen bis Dunkineely. Von dort geht es auf die schmale Halbinsel, die zum St.Johns Point führt.  Die Fahrt führt an den Ruinen der Burg Rahan und am Killaghtee Hochkreuz vorbei. Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsziel im pittoresken Hafenstädtchen Killybegs mit dem grössten Fisch- und Meeresfrüchte Umschlagsplatz im Co. Donegal.

3. Tag: Killybegs – Glencolmcille (47 km)

Ihre Radtour führt jetzt westlich von Killybegs weiter. Hier wird die Szenerie immer dramatischer. Hoch aufragende Klippen, goldene Sandstrände und felsige Landzungen ergeben zusammen ein herrliches Panorama. Besuchen Sie die Klippen der Slieve League bei Teelin,- eine der grössten Attraktionen Irlands. Am Abend machen Sie sich auf den Weg ins Tal von Glencolmcille. Die dortige blühende gälische Kultur, die lebendige traditionelle Musik und die wundervolle natürliche Schönheit bilden einen einzigartigen Ort für Ihre Übernachtung.

4. Tag:  Glencolmcille – Glenties (40 km)

Heute dominiert die Abgeschiedenheit der Landschaft. Sie können das verlassene Fischerdorf Port besuchen, bevor Sie durch eines der am dünnsten besiedelten Gebiete Irlands radeln. Nun folgt die Abfahrt durch das Granny Valley nach Maghera ab, wo ein unberührter Strand, eine Reihe von Höhlen und ein dramatischer Wasserfall auf Sie warten. Weiterfahrt in die historische Stadt Ardara. Die Übernachtung ist im hübschen Nachbardorf Glenties reserviert.

5. Tag: Glenties – Annagary (45 km)

Heute erleben Sie die einzigartige Pracht der irischen Hochmoore. Heiden, Moose, Flechten und raue Gräser schaffen eine Traumlandschaft. Sie haben weiter  die Möglichkeit, Arranmore, eine der vielen noch bewohnten Inseln vor der Küste Donegals zu besuchen. Arranmore ist eine 20-minütige Fährfahrt vom Küstenort Burtonport entfernt. Alleine die 20- minütige Fährüberfahrt ist lohnenswert und die anschliessende Inselrundfahrt ein besonderes Erlebnis.Rückfahrt mit der Fähre zum Festland und Weiterfahrt durch die einzigartige Seen- und Moorlandschaft zu Ihrem Übernachtungsziel im Küstendorf Annagry.

6. Tag: Annagary – Church Hill (37 km)

Die einzigartige Schönheit des Donegal Highlands ist auf der heutigen Tour allgegenwärtig. Sie fahren unter dem Gipfel des majestätischen Mount Errigal hindurch. Etwas weiter entfernt liegt das atemberaubend schöne Poisoned Glen. Ihre Radtour führt Sie dann zum Glenveagh National Park. Hier, zwischen unberührten Seen und Bergen, leben Rotwild und Steinadler. Fahren Sie weiter in östlicher Richtung zum Ufer des Lough Gartan. Folgen Sie dem Seeufer bis zu Ihrem Übernachtungsziel im ruhigen Tal von Glendowan.

7. Tag: Church Hill – Glenties (44 km)

Ihre Radtour setzt sich am südlichen Rand des Glenveagh-Nationalparks fort. Sie fahren durch ein wunderschönes, ruhiges Tal, mit den Glendowan Mountains zu Ihrer Linken und Slieve Snacht zu Ihrer Rechten. Fahren Sie weiter zum zum Dorf Fintown, wo eine restaurierte Oldtimer-Eisenbahn entlang des Seeufers fährt. Nun geht es wieder zurück zu Ihrer Unterkunft in Glenties.

8. Tag: Glenties - Donegal Town (30 km)

Der letzte Tag Ihres Bike-Abenteuer bringt Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt . Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie auch den landschaftlich reizvollen Lough Eske umrunden. Verbringen Sie eine weitere Nacht in Donegal Town und freuen sie sich auf eine Irish Folk Session im Reel Inn

10. Tag: Tourende - Abgabe Ihres Fahrrades

Im Pauschalpreis Inbegriffene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit WC, Bad oder Dusche; Unterkunft in B&B's, Gasthäusern oder ein-fachen Hotels
  • Täglich irisches Frühstück
  • Miete des 24 Gang Fahrrads
  • GPS mit vorprogrammierten Routen  (Routenbeschrieb auf Englisch)
  • Gepäcktransport
  • Gewährleistung eines 24 Stunden Notfallkontakts

Im Pauschalpreis nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Donegal Town
  • Annullationskosten Versicherung

Fahrradtour Burren Co. Clare  

mit Gepäcktransport - individuell ohne Führung

8 Tage / 7 Nächte ab CHF 1'160.-- pro Person im DZ

Entdecken Sie das County Clare , das einige der beeindruk-kendsten Küstenabschnitte im Westen Irlands aufweist, so zum Beispiel das Filetstück des legendären "Wild Atlantic Way". Es besteht auch die Möglichkeit, die Aran Islands oder die bizarren Gesteinsformationen des Burren Karstgebiets zu besuchen. Die Grafschaft Clare ist bekannt für seine landschaftlichen Schönheiten und eine lebhafte Musikszene in den zahlreichen Pubs.

Veranstalter dieses Programms:

IRELAND Walk Hike Bike Ltd - Tralee, Co. Kerry

______________________________________________________________

8 Tage / 7 Nächte

Pauschalpreis CHF 1'160.-- pro Person im DZ / EZ-Zuschlag CHF 250.-- / Zuschlag für Einzelreisende bzw. Einzelbuchungen CHF 385.--

Programmablauf / Reisedaten für 2020; Tourstart täglich möglich

1. Tag Anreise nach Ennis, Co. Clare

Ankunft in Ennis und Einchecken in Ihr B & B. Übergabe des Fahrrads, des Informationspakets mit den Routenbeschreibungen und den Landkarten.  Je nach Ankunftszeit in Ennis, Gelegenheit um auf einer ersten  Rundfahrt  noch das Knappogue Castle im Städtchen Quin zu entdecken. Übernachtung

2. Tag: Ennis – Kilrush (58 km)

Auf der Fahrt entlang des nördlichen Mündungsgebiets des Rivers Shannon geht es nun Richtung Kilrush, dem kleinen Städtchen mit seinem sehenswerten Hafen. Von dort aus besteht die Möglichkeit, mit einem Ausflugsboot auf die kleine, heute unbewohnte Insel "Scattery“ mit Klosterruinen aus dem 6. Jh. überzusetzen. Übernachtung in Kilrush.

3. Tag: Kilrush - Kilkeee (44 km)

Die heutige Strecke führt Sie von Kilrush nach Carrigaholt und auf die Loop Head Halbinsel. Der Blick auf die Shannon-Mündung und gegen Süden in die Grafschaft Kerry hinein sowie nördlich bis hin zu den Cliffs of Moher wird Sie begeistern. Übernachtung in Kilkee, dem bevorzugten Ferienziel vieler Iren.

4. Tag:  Kilrush – Lahinch (63 km)

Von Kilkee am legendären "Wild Atlantic Way"geht es nun der Küste entlang nordwärts bis nach Lahinch. Unterwegs passieren Sie den geschichtsträchtigen Ort Spanish Point. Dort zerschellten XXX Teile der spanischen Armada im Sturm an der Küste. Übernachtung in Lahinch.

5. Tag: Lahinch - Doolin (37 km)

Weiter geht es nun der Küste entlang durch den kleinen Ort Liscannor zu den Klippen of Moher, der Touristik Attraktion No.1 Irlands. Von den Cliffs of Moher geht es rassig hinunter nach Doolin zu Ihrer Unterkunft, IDoolin ist für seine Irish Folk Music Szene bekannt. Hier finden Sie kein Pub ohne Live Musik am Abend.

6. Tag: Ruhetag oder Doolin - Burren Loop (55 km)

Heute haben Sie Gelegenheit, eine der drei Aran Inseln kennen zu lernen. Wir empfehlen Ihnen den Besuch von Inishmore, der grössten der drei Aran Inseln. Die Überfahrt von Doolin aus nach Kilronan dauert rund 1,5 Stunden. Nehmen Sie unbedingt Ihr Fahrrad mit auf die Fähre und radeln Sie auf der Insel zum Dún Aonghasa Fort.

Alternativ zum Aran Island Abenteuer können Sie auch die Karstlandschaft des Burren mit seinen Felsformationen und seiner die erstaunliche Flora erkunden, die in den Rissen und Spalten der Karstfelder verborgen sind. Erfrischen Sie sich im Küstenstädtchen Ballyvaughan mit einem legendären Afternoon Tea. Machen Sie auf der Rückfahrt nach Doolin noch einen Abstecher zum spektakulären Fahan Beach. Freuen sie sich auf einen weiteren musikalischen Abend und die Übernachtung in Doolin.

7. Tag: Doolin – Ennis (49 km)

Ihr letzter Bike Tag führt Sie durch das Herz der Grafschaft Clare und seine schmucken Bauerndörfer. Das gibt Ihnen einen guten Einblick in die irische Landwirtschaft. Auf Nebenstrassen schlängeln Sie sich durch Corofin, Kilfenora und ander Orte mit mystischen Namen und kehren für die letzte Nacht nochmals nach Ennis zurück.

8. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück heisst es nun goodbye County Clare. Abgabe Ihres Fahrrades und individuelle Weiter- oder Rückreise.

Im Pauschalpreis Inbegriffene Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit WC, Bad oder Dusche; Unterkunft in B&B's, Gasthäusern oder ein-fachen Hotels
  • Täglich irisches Frühstück
  • Miete des 21-Gang Fahrrads
  • Kartenmaterial und Routenbeschriebe (Routenbeschriebe auf Englisch)
  • Gepäcktransport
  • Gewährleistung eines 24 Stunden Notfallkontakts

Im Pauschalpreis nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Ennis, Co. Clare
  • Annullationskosten Versicherung


Fahrradtour Ring of Kerry 

mit Gepäcktransport - individuell ohne Führung

8 Tage / 7 Nächte ab CHF 1'160.-- pro Person im DZ

Nicht umsonst ist die Iveragh Halbinsel mit der legendären "Ring of Kerry"- Route so beliebt. Jede Wegbiegung öffnet den Blick auf neue Naturwunder: Gebirge, Küsten, Weide-land, Seen und Flüsse sind bunt durcheinander gewürfelt. Die Radtour hält sich fern von der stark befahrenen Ring-strasse und führt auf ruhigen Nebenstrassen zu den gleichen, überwältigenden Naturschönheiten. Die Tages-etappen sind angemessen, die höchste Passage liegt  auf 333 m ü.M. Das Terrain jedoch ist hügelig.

Veranstalter dieses Programms:

IRELAND Walk Hike Bike Ltd - Tralee, Co. Kerry

______________________________________________________________

8 Tage / 7 Nächte 

Pauschalpreis CHF 1'160.--  pro Person im DZ / EZ-Zuschlag CHF 285.-- / Zuschlag für Einzelreisende bzw. Einzelbuchungen CHF 385.--

Programmablauf /  Reisedaten für 2020; Tourstart täglich möglich

1. Tag: Anreise nach Killarney, Co. Kerry

Im Gasthaus erhalten Sie Fahrrad und Routenbeschrieb. Je nach Ankunft empfiehlt sich eine kurze Ausfahrt um den Muckross Lake im Killarney National Park. Übernachtung in Killarney.

2. Tag: Killarney  – Glenbeigh (47 km)

Entlang den Vorläufern des höchsten Berges Irlands, dem Carrantuohill, mitten durch das Herz der Grafschaft Kerry bis nach Glenbeigh. Übernachtung

3. Tag: Glenbeigh - Caherciveen (38 km)

An den Ufern der Kelly Bay entlang nach Caherciveen, der grössten Ortschaft der Halbinsel. Unweit des Ortes liegen 2 aus der Bronzesteinzeit stammende Steinfestungen. Zwei Übernachtungen in Caherciveen.

4. Tag:  Ruhetag oder Valencia Loop  (33 km)

5. Tag: Caherciveen - Blackstone Bridge (39 km)

Die Fahrt durch das kurvenreiche Inny Tal hinauf zum Ballaghisheen Pass wird mit eindrücklichen Aussichten belohnt. Übernachtung in Blackstones Bridge.

6. Tag: Blackstone Bridge - Kenmare  (41 km)

Durch das Brida Valley über ruhige Landstrassen zum Ballaghbeama Gap. Weiter entlang dem Blackwater Fluss bis nach Kenmare. Übernachtung in Kenmare.

7. Tag: Kenmare – Killarney (48 km)

Fantastische Rundsicht auf dem Molls Gap Pass und bei Lady’s View. Durch das Black Valley und das Gap of Dunloe Tal am Fusse des Macgillycuddy’s Reeks Gebirges zurück nach Killarney. Übernachtung

8. Tag: Tourende - Rückgabe Ihres Fahrrades

Im Pauschalpreis Inbegriffene Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit WC, Bad oder Dusche; Unterkunft in B&B's, Gasthäusern oder ein-fachen Hotels
  • Täglich irisches Frühstück
  • Miete des Touren-Fahrrads
  • GPS mit vorprogrammierten Routen (Routenbeschriebe auf Englisch)
  • Kartenmaterial und Routenbeschriebe (Routenbeschriebe auf Englisch)
  • Gepäcktransport
  • Gewährleistung eines 24 Stunden Notfallkontakts

Im Pauschalpreis nicht inbegriffene Leistungen

  • Anreise nach Killarney, Co. Kerry
  • Annullationskosten Versicherung